Aktuelles


Von links nach rechts: Stefan Funk, Ines Markull, Janek Lünstedt
Von links nach rechts: Stefan Funk, Ines Markull, Janek Lünstedt

Janek Lünstedt ist neuer Vorsitzender der Kehdinger Blasmusikanten e.V.

 

Bei der Generalversammlung der Kehdinger Blasmusikanten e.V. am 22.07.2021 standen turnusmäßig Vorstandswahlen an. Auch in diesem Jahr fand die Versammlung Corona-bedingt in der Kulturscheune Dorchtersen statt. Die Scheune war gut besucht, denn es war keine Routineveranstaltung. Heino Baumgarten, seit 6 Jahren 1. Vorsitzender und über 30 Jahre im Vorstand der Blasmusikanten, kandidierte nicht erneut.

 

Er habe das Amt immer mit viel Freude ausgeführt, würde jetzt aber gern mehr Zeit der Familie widmen, begründete Baumgarten seinen Entschluss. Den Blasmusikanten bleibt er weiterhin als aktives Mitglied an der Tuba erhalten. Mit „Standing Ovations“ bedankten sich die Mitglieder beim scheidenden Vorsitzenden für sein großes Engagement für den Verein. 

 

Zum neuen Vorsitzenden ist Janek Lünstedt gewählt worden. Er ist bereits seit 19 Jahren im Vorstand aktiv und bekleidete seit 2015 das Amt des 2. Vorsitzenden im Verein. „Nach Helmut Willers, Hans Hinrich Karstens und Heino Baumgarten nun den Verein leiten zu dürfen, ist für mich eine große Ehre und ich verspüre neben Freude auch den allergrößten Respekt vor dieser Aufgabe.“, so Lünstedt.

Als Nachfolgerin für die Position der 2. Vorsitzenden ist Ines Markull gewählt worden, die bisher als stellvertretende musikalische Leitung aktiv war. In seiner Position bestätigt wurde Kassenwart Stefan Funk, welcher dieses Amt seit 2015 inne hält.

 

Bei der Versammlung wurde das langjährige Mitglied Hans-Theo Rathjens einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt. „Theo“ hat sich nicht nur musikalisch, sondern auch durch seinen unermüdlichen Einsatz abseits der Bühne, für den Verein besonders verdient gemacht. Eine weitere Ehrung erhielt Sabrina Tiedemann für 25 jährige Mitgliedschaft.

Das SPENDENTICKET

Die Kehdinger Blasmusikanten e.V. wurden im Jahr 1964 gegründet und sind als gemeinnützig anerkannt. Innerhalb der über 50-jährigen Geschichte des Vereins, wurden viele Höhen und Tiefen durchlebt, wobei aber zum Beispiel immer alle angenommenen Musikauftritte durchgeführt und nie abgesagt wurden. Die Kehdinger bestreiten ihren Lebensunterhalt für Ausbildung, Notenmaterial, Uniformen, Instrumente etc. aus Einnahmen von Auftritten und Spenden. Durch die Corona-Krise konnten viele Auftritte nicht stattfinden und wir durften lange Zeit nicht gemeinsam üben. Unsere große Hoffnung war unser alljährliches Konzert im Stadeum - geplant für den 24.10.2020. Dieses Konzert ist nicht nur unser persönliches Highlight in jedem Jahr, sondern auch ein wichtiges, finanzielles Standbein für den Verein. 

 

Leider mussten wir aufgrund der unveränderten Corona-Situation das Konzert absagen. Wir bedanken uns bei allen, die uns mit dem Kauf der Spendentickets unterstützen. Damit können wir zumindest die Ausbildung unserer jüngsten Mitglieder in diesem Jahr finanzieren.

Wir gegen CORONA (COVID-19)

Gemeinsam für alle! Zuhause spielt die Musik!

Das erste Mal in der Vereinsgeschichte dürfen wir über längere Zeit nicht gemeinsam musizieren. Uns allen fehlt die Musik, die Bühne, unser Vereinsleben und natürlich unser geschätztes Publikum.

Mit unserer Aktion #zuhausespieltdiemusik möchten wir um jedermanns Unterstützung bitten. Nur, wenn wir alle Zuhause bleiben und uns an die Regeln halten, können wir den Kampf gegen Corona gewinnen und somit schneller wieder zu einem Vereinsleben zurückkehren.

Helft alle mit, damit wir diese schwere Zeit schnell hinter uns lassen können. Es kommt auf jeden an. Bleibt zuhause, denn #zuhausespieltdiemusik

 

alle neuigkeiten immer auf facebook

Um Sie und euch immer auch auf dieser Internetseite mit den aktuellsten Informationen versorgen zu können, haben wir uns dazu entschlossen unsere Facebookseite hier zu integrieren. Dort erstellen wir regelmäßig Berichte von Veranstaltungen und informieren über neue Aktionen. Viel Spass beim stöbern.